AUSSTELLUNG 10. bis 26. MÄRZ 2017 KULTURSCHÜÜR MÄNNEDORF

KULTURSCHÜÜR LIEBEGG, ALTE LANDSTRASSE 230 8708 MÄNNEDORF

 

 

JEANNETTE UND GERHARD CATRINA

NEUE ARBEITEN

 

VERNISSAGE

FREITAG 10. MÄRZ 19 UHR

EINFÜHRUNG

FRAU DR. J. MOREL VON SCHULTHESS CA 19.30

FINISSAGE

SONNTAG 26. MÄRZ 14 - 18 UHR

ÖFFMUNGSZEITEN

MITTWOCH UND FREITAG 17 BIS 20 UHR

SAMSTAG UND SONNTAG 14 - 18 UHR

 

In den letzten Jahren hatte ich viel Zeit für meine künstlerische Arbeit und konnte meine Projekte in Ruhe weiterentwickeln.
Nach wie vor experimentiere ich gerne mit den unterschiedlichsten Materialien, wie z. B. Äste, Blätter, Nüsse, Holz, Glas, Spiegel etc. Als Hintergrund und Haltegerüst dient dabei meist ein metallenes, feingliedriges Gitterwerk,

sei es nun industriell oder von Hand hergestellt.


Neu hinzugekommen sind die Farben. Und neu bei diesen Arbeiten ist auch die räumliche Tiefe.

Sie erlaubt mir, mehr Bewegung in meine Objekte zu bringen. So habe ich zum Beispiel ein Objekt mit rund 300 farbigen Erdnüsschen - Peanuts - gestaltet, welche an feinen Drähten schweben.


Vielfach sind es auch alltägliche Erlebnisse, die mich inspirieren, zum Beispiel der Fernsehfilm „Lunchbox“. Darin geht es um eine indische Geschichte, um die Fehlleitung einer Lunchbox, und die Folgen davon. Ein zentraler Satz in dem Film lautet: „Manchmal fährt der falsche Zug an den richtigen Ort.“ Diese Aussage hat mich nicht mehr losgelassen.

Also habe ich mich auf die Suche nach alten Bahnbilletten gemacht.

Es entstand eine Reihe von Arbeiten mit – selbstredend – alten Bahnbilletten aus der ganzen Welt,

welche ihrerseits wieder vollkommen andere Assoziationen wecken.

 

und ganz zum Schluss: Meine Zeitgenossen:

 

Sie und Ihre Freunde sind herzlich eingeladen

 

siehe auch die Seite Aktuell von jeannette